Physiotherapie in der Marcusallee
Sandra Grunert
Marcusallee 39 • 28359 Bremen
Telefon: 0421 - 24 28 140
Home Impressum Datenschutz
 

Fußreflexzonen Behandlng
Bindegewebsmassage
Lymphdrainage

Wellnessmassagen

Termine & Preise


Fußreflexzonen Behandlung
 
 
Der amerikanische Mediziner William Fitzgerald (1872 - 1942) beobachtete die Ureinwohner seines Landes und erkannte, dass sie bei Erkrankungen und Schmerzen bestimmt Punkte an den Füßen massierten und dem Patienten damit Linderung verschafften.

Er überprüfte in Studien, welche Punkte mit welchem Organ korrespondieren und systematisierte seine Ergebnisse bereits um 1913.

Dabei unterteilte er den Körper in zehn Längszonen, die er proportional auf die Füße übertrug. Dieses Raster wurde später um drei Querzonen ergänzt.

Die Reflexzonenmassage kann eine physiotherapeutische Anwendung ergänzen und die Verbesserung des Wohlgefühls unterstützen. Der menschliche Körper spiegelt sich auf den Füßen wieder, wobei jeder Körperteil an eine bestimmte Stelle des Fußes gekoppelt ist.

In der fernöstlichen Massagetradition, wie beispielsweise der Thai oder Ayurvedischen Massage, ist die Reflexzonentherapie sehr bekannt und soll einen Zusammenhang zwischen einer schmerzhaften oder verhärteten Stelle am Fuß und dem dazu gehörigen Organ herstellen.

Eine gezielte Druckmassage dieser Reflexzonen sendet Reize an die jeweiligen Körperstellen und kann so die körpereigenen Heilungsprozesse stimulieren.

Das Spektrum von Beschwerden, bei dem die Fußreflex-Therapie positive Effekte zeigt, ist weit. Aber bei Magen-Darm, Stoffwechsel und Gelenkschmerzen zeigt sie eine besondere Wirkung. Eindeutige wissenschaftliche Beweise gibt es leider bislang nicht.