Physiotherapie in der Marcusallee
Sandra Grunert
Marcusallee 39 • 28359 Bremen
Telefon: 0421 - 24 28 140
Home Impressum Datenschutz
 

Bobath für Erwachsene
Bobath für Kinder
Manuelle Therapie
Skoliosetherapie – Schroth®
PNF-Methode
Eis- & Wärmebehandlung
Schlingentisch
CMD - Kiefergelenkbehandlung
Krankengymnastik im Bad
Therapeutisches Schwimmen
Lymphdrainage
Cranio-Sacrale Therapie
Dorn Breuß Behandlung
Kinesio-Taping


Bobath für Kinder
 
 
Kinder
mit einem erschwerten Start ins Leben, der beispielsweise durch Komplikationen in der Schwangerschaft, Früh- oder Mehrlingsgeburten ausgelöst worden sein kann, sollten möglichst zeitig nach dem Bobath-Konzept behandelt werden.
 
Bei Säuglingen
können bereits frühzeitig Muskelspannungsstörungen, auffällige Bewegungsmuster oder Körperhaltungen, Störungen des Schlaf-Wach-Rhythmus oder des Ess-/Trinkverhaltens mit dieser Therapie positiv beeinflusst werden.
 
Die Bobath-Therapie
wird bei Problemen der Wahrnehmung, bei Gleichgewichts- und Koordinationsstörungen oder Entwicklungsverzögerungen mit Erfolg eingesetzt.

Je früher die Behandlung eines Kindes mit
 
auffälliger Körperhaltung wie einseitige Kopfdrehung, schiefe Körperhaltung (C-Lage) oder Überstreckungen
 
orthopädischen Krankheitsbildern wie Fehlstellungen der Füße oder von Gelenken sowie Wirbelsäulenverkrümmungen
 
Muskelspannungsstörungen ob zu hoher Tonus (bis zur Spastik) oder auch zu niedriger Tonus (bis zur Lähmung)
 
auffälligen Bewegungsmustern wie Bewegungsarmut, Vernachlässigung einer Körperseite (Hemi) oder motorische Unruhe

 
begonnen wird, umso größer können die Erfolge für dieses Kind sein.
 
Im Mittelpunkt dieser Therapie
steht Ihr Kind mit seinen ganz individuellen Bedürfnissen. Zur ganzheitlichen Betrachtung unseres kleinen Patienten beziehen wir auch die jeweiligen Lebensumstände mit ein. Um den Prozess des handlungsorientierten, funktionellen

und altersentsprechenden Lernens anzustoßen und zu festigen, werden Alltagssituationen ausgewählt, die zum Experimentieren und Entwickeln eigener Strategien besonders geeignet sind.

Je nach Fähigkeiten, individuellen Fertigkeiten sowie möglichen Auffälligkeiten Ihres Kindes, wird
 
durch eine gezielte Umfeldgestaltung,
 
durch den Einsatz therapeutischer Techniken,
 
und bei Bedarf auch Adaption von Hilfsmitteln
 
ein Umfeld geschaffen, in dem es sich optimal entfalten kann.


 
Wir
wollen, dass Sie und besonders Ihr Kind sich bei uns richtig wohlfühlen. Darum findet die Therapie in kindgerechten Räumen statt.

Unser Ziel ist es, Kindern mit Entwicklungs- und Bewegungsstörungen eine ganzheitliche Behandlung anzubieten. Sie sollen in ihrem Selbstbewusstsein gestärkt werden um ihre
 
Selbstständigkeit zu fördern,
 
Freude an der Bewegung zu wecken
 
und die Fähigkeit zu lernen zu verbessern.
 
Gleichzeitig helfen wir Ihnen als Eltern dabei, Ihr Kind besser verstehen und unterstützen zu können.